Aquarell beim Urban Sketching

 

Aus den Kursen weiß ich, dass es viel Bedarf gibt zu lernen, wie man mit Aquarell umgeht. Aquarell ist ja auch ein schönes, aber schwieriges Malmaterial - es macht sich sozusagen gern mal selbständig auf dem Papier. Das hat seinen Reiz, aber schön ist es, wenn man es besser beherrschen lernt.

Im Aquarell-Kurs lernen Sie, mit den Besonderheiten des Aquarells unterwegs beim Urban Sketchen umzugehen.

 

Es gibt Grundsätzliches in Theorie und Praxis:

  • Farben mischen auf der Palette/auf dem Blatt
  • Lasieren
  • Lavieren
  • Nass-in-Nass
  • Farbe und Kontraste - Tiefe ins Bild bekommen.
  • Step-by-Step-Aquarell

Da Aquarell immer auch trocknen muss, findet der Kurs auf 4 Stunden statt.

Teilnehmer: mind. 3 bis max. 10 TeilnehmerInnen

Material:  Bitte mitbringen, falls vorhanden: Aquarellkasten, Aquarellblock (4seitig geleimt), Pinsel, Bleistift
Veranstaltungsort: voraussichtlich in Tegel nahe der U-Bahn in der Schloßstraße

 

 

Workshop (4 Stunden)                                                                  Kursgebühr: 50,-€