Über Marisa Kirko

 

Freiberuflich bin ich seit 2014 tätig, nach vielen Berufsjahren und selbständiger Arbeit, in der die Malerei schon eine begleitende Funktion hatte.

 

Durch autodidaktisches Studium von Kindheit an, Weiterentwicklung durch Workshops, vertieft durch die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern und permanenter Beschäftigung mit der Malerei entwickelte und festigte ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten.

 

Ich male, was mich berührt und was mir Freude macht. Vor allem zählen dazu Portraits, Illustrationen und Urban Sketches (Pleinair-Skizzen). Somit ist meine bildliche Ausdrucksweise sehr vielfältig und reicht von der gegenständlichen Malerei bis hin zum impressionistischen oder manchmal auch expressionistischen Realismus.

 

Meine Bilder werden und wurden in Deutschland (Berlin), Italien (Venedig-Mestre) und Portugal gezeigt.

 

 

Auswahl erfolgter Ausstellungen/Veröffentlichungen:

 

2015 Darmstadt: „Urban-Sketcher-Gruppenausstellung“

2016 München: „Urban-Sketcher-Gruppenausstellung“

2017 Italien,Venedig: „Matite in viaggio“

2017 Berlin: Gruppenausstellung Mail-Art „Manege“

2017 Eutin: „Urban-Sketcher-Gruppenausstellung“

2017 Veröffentlichung im Buch „Urban Sketchbook Band 1“

2017 Veröffentlichung in der RAZ (Reinickendorfer Allgemeine)

2017 Veröffentlichung im Tagesspiegel

2018 Hamburg: „Urban-Sketcher-Gruppenausstellung“

2018 Veröffentlichung in „Korsar-News“

2019 Portugal, Azoren (Faial): „Urban Sketches from Faial“

2019 Berlin: Gruppenausstellung Urban Sketcher, Stonebrewing (Berlin-Mariendorf)
2019 Coverbild „Berlin für junge Leute“ (ISBN 978-3-9817997-4-3)

 

div. Kunstkalender seit 2016

 

 

 

Marisa Kirko


Alle meine Bilder - immer aktualisiert - finden Sie auf: