Über Marisa Kirko

Mein Leben lang habe ich gezeichnet und gemalt.

Anfangs mit Bleistift-Bildern, als Jugendliche eher Aktmalerei - photorealistisch.

Im Laufe der Jahre wechselte es dann zur Feder und Kohle, dann zu Acryl und schließlich zur Aquarellmalerei.

Viel Spuren hinterließ vielleicht noch meine erste Malreise nach Italien und schlußendlich das lockere Skizzieren mit den Urban Sketchern in Berlin und Deutschland und Italien.

Zwischendurch, selbständig und alleinerziehend, habe ich das Malen vernachlässigt. Erst eine schwere Erkrankung brachte das Malen wieder ins Zentrum meines Lebens - Ich habe glücklicherweise die "Urban Sketcher" entdeckt und viele viele inspirierende Vorbilder kennengelernt. Vor allem aquarellcolorierte Skizzen auf Reisen und in Berlin sind nun mein "Steckenpferdchen".

Marisa Kirko


Orte und alle sinnlichen Erfahrungen drumherum prägen sich viel tiefer, viel intensiver ein, wenn man sie malt oder skizziert, statt sie zu fotografieren. Selbst nach langer Zeit kann man beim Anschauen seiner Reiseskizzen noch genau erinnern, welche Gerüche einen umgeben haben, wie sich das Wetter angefühlt hat an diesem Tag, welche Gespräche man geführt hat... Ich liebe es, die Momente so tief zu erleben und festzuhalten auf dem Papier - als hätte man mehr gelebt als ohne!

 

Nun ist es so weit - meine ganze Erfahrung und Freude am Malen gebe ich nun weiter in Malkursen und auf Malreisen zu besonderen, schönen Orten, um auch andere Menschen zu verführen, ihr Leben mit Stift und Pinsel zu vertiefen. Lassen Sie sich anstecken von meiner Leidenschaft für das Malen und Skizzieren!

Alle meine Bilder - immer aktualisiert - finden Sie auf: